Gehalten vom Licht – Online-Lesung

„Gehalten vom Licht“ Fotografie Karin Reißenweber

Eine Matinée mit Poesie und Musik erlebten die 20 Zuhörer*innen meiner Online-Lesung „Gehalten vom Licht“ am 29.5.2021.
Was hält uns? Was gibt uns Kraft inmitten von Schönem und Schwerem, im Auf und Ab des Lebens? Diesen Fragen folgten die zu Gehör gebrachten Gedichte. Sie erzählten von Glücksmomenten im Alltag, von Verbundenheit trotz Distanzgebot, den eigenen Ressourcen und der tragenden Kraft des Glaubens.
Im klangvollen Wechsel zu meiner Lyrik ertönten die meditativen Musikstücke der jungen Gitarristin Anja Blauth.
Im anschließenden Gespräch gab es viele positive Rückmeldungen über die ich mich sehr gefreut habe und die mich in meiner weiteren Textarbeit motivieren und ermutigen. Die größte Freude war, dass die Veranstaltung auf dem digitalen Weg doch noch stattfinden konnte und auf diese Weise Begegnung und Austausch möglich wurde. Ich danke allen herzlich, die dabei waren! Es war wunderbar euch zu sehen und zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.