Gedichtreihe „Schwestern“

Liebe Leser*innen!
In den kommenden Wochen möchte ich auf lyrikfenster.de einige Gedichte aus der Reihe „Schwestern“ vorstellen. Die Texte erzählen von unterschiedlichen Frauen in Alltagssituationen, die etwas in mir bewegt oder angerührt haben.

Kämpferin

Blass und wehrlos
dein Gesicht
im Spiegel
am Morgen

Du malst
dir Kriegszeichen
auf die Haut
streifst deine
schwarze Alltagsrüstung
über die verletzlichen Stellen
fährst deine
roten Krallen aus
und kämmst
die Haare
straff nach hinten

So festgezurrt
und eingehaust
sind deine Ängste
erträglich

Hart
schlagen
deine Absätze
auf den Gehweg

Bewaffnet mit
dir selbst
beginnst du den Tag

Christine Ruppert © 2018